Ausschreibung, Komoren, Tansania,…: Projektplanung des IFAD

Land: Afghanistan, Angola, Burundi, Komoren, Kenia, Madagaskar, Malawi,
Tansania, Uganda, Eritrea, Kamerun, Côte d'Ivoire, Ghana, Nigeria, Senegal, Sierra Leone, China, Indonesien, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Sri Lanka, Irak, Jordanien, Libanon, Papua-Neuguinea, Tonga, Georgien, Montenegro, Türkei, Usbekistan, Bolivien, Brasilien, Paraguay
Abgabetermin: K.A
Finanzierung: International Fund for Agricultural Development (IFAD)
Referenznummer: #13823

 

Vorgesehen:
• Der Internationale Agrarentwicklungsfonds (IFAD) hat eine Übersicht über geplante globale, regionale und länderbezogene Maßnahmen vorgelegt, die 2017 und 2018 zur Bewilligung anstehen. Vorgesehen sind insgesamt 63 Finanzierungen für 42 Projekte und Programme in Entwicklungsländern in Asien und im pazifischen Raum, im östlichen und südlichen Afrika bzw. in West- und Zentralafrika, in Lateinamerika und der Karibik sowie im Nahen Osten, in Nordafrika und Europa. Im Mittelpunkt der geplanten Vorhaben steht die umfassende Förderung der Landwirtschaft einschließlich der Stärkung der ökologischen Nachhaltigkeit und der Verbesserung der Klimaanpassungsfähigkeit.

Der Zugriff auf diese Inhalte ist nur registrierten Nutzern möglich.

This entry was posted in Consulting und Planung, Land- und Forstwirtschaft, Umwelttechnik/ -schutz Entsorgung and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.